AppleScript Automatisierung

SCRIPT: AUTOMATISCHE BEMASSUNG
VON PHOTOSHOP-EBENEN

Applescript zur automatischen Bemaßung von Photoshop-Dateien

Gerade beim Anlegen von Screendesigns in Photoshop frage ich mich häufig „Warum gibt es keine Funktion zum automatischen Bemaßen einer Ebene?“. Bisher lief das so: Ich erstellte ein Screendesign, wählte die Ebenentransparenz einer Ebene aus, schaute im Infofenster, wie groß der Inhalt der Ebnene ist und schrieb die Abmessungen in eine neue Textebene. Bei Dateien mit über 200 Ebenen macht das ziemlich wenig Spaß.
Für alle, die das auch tun, Ihre Zeit aber sinnvoller zu nutzen wissen, habe ich (mit jeder Menge Unterstützung aus dem hilfdirselbst-Applescript-Forum) ein Script geschrieben, dass dies automatisch erledigt und biete es hier zum Download an. Das Applescript erstellt eine Liste aller Ebenen, die bemaßt werden sollen (hier können auch Ausnahmen gesetzt werden – z.B. das Auslassen aller Textebenen, usw.). Anschliessend wandert die Bemaßung jeder Ebene als Textebene in ein neues Layerset „Beschriftung“. Dabei wird jeder Bemaßungsebene der Name der zu bemessenden Ebene zugeteilt. Zu guter Letzt wird auf dem Desktop ein Ordner „Beschriftung“ angelegt, der eine log-Datei mit allen Bemaßungen enthält. Großen Dank an -hans- und jeckyll vom hilfdirselbst-Forum, ohne die ich vermutlich ziemlich schnell verzweifelt wäre.

Systemvoraussetzungen: Adobe Photoshop CS4/Mac
(zur Verwendung mit früheren Versionen muss das Script leicht modifiziert werden, die entsprechenden Stellen sind auskommentiert).

Wichtig: Bei Dateien mit vielen Ebenen, kann ein Durchlauf schon mal zehn bis zwanzig Minuten dauern – also: Gedauld!

Share

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar