Allgemein Automatisierung InDesign Javascript

PDF-Export im Hintergrund ausschalten (InDesign ab CS5)

Workflow: InDesign und Javascript

Die Möglichkeit, PDFs im Hintergrund zu exportieren (ab InDesign CS5)  ist an und für sich eine tolle Sache: Während man weiter am Dokument arbeitet, kann man PDFs exportieren, ohne dass das Programm blockiert ist. Dummerweise hängt sich der PDF-Export im Hintergrund hin und wieder auf.
Abhilfe schafft folgender kleiner Trick, der den Hintergrundexport ausschaltet:

Eine leere Textdatei anlegen und dieser den folgenden Namen geben: DisableAsyncExports.txt

MAC: im Finder mit der rechten Maustaste auf’s InDesign-Programmsymbol klicken und sich den Paketinhalt anzeigen lassen. Die zuvor erstellte Textdatei an folgenden Ort verschieben:
/Applications/Adobe InDesign CS6/Adobe InDesign CS6.app/Contents/MacOS/DisableAsyncExports.txt

WIN: Die Textdatei hierhin kopieren: C:\Program Files\Adobe\Adobe InDesign CS5\DisableAsyncExports.txt

Danach InDesign neu starten und das PDF wird nicht im Hinter- sondern im Vordergrund exportiert. InDesign ist dann zwar für alle anderen Aufgaben blockiert, hängt sich dann aber zumindest nicht mehr beim Exportieren auf. Um den Hintergrundexport wieder einzuschalten, einfach die Textdatei DisableAsyncExports.txt löschen oder an einen anderen Ort verschieben.
Es geht allerdings noch eleganter: Marijan Tompa hat ein kleines hilfreiches JavaScript geschrieben. Dieses legt man in InDesigns Unterordner startup scripts.Nach Neustart von InDesign kann man den Hintergrundexport im Datei-Menü wahlweise ein- oder ausschalten.
Den Originalartikel (in englisch) dazu gibt es hier:

Share

1 Kommentar

  1. Pinkback: Gastbeitrag im InDesign-Blog – PIXELSTAUB/BLOG

Schreibe einen Kommentar