Aktuelles Allgemein Automatisierung InDesign Javascript

InDesign-Aktionen (wie in Photoshop)?

Gerade eben bin ich über einen sehr interessanten Post auf indiscripts gestoßen: Marc Autret hat eine Art Aktionenpalette (wie die aus Photoshop) für InDesign realisiert. Zwar hat die scriptbasierte Lösung einige Einschränkungen (dazu unten mehr)  im Vergleich zur PhotoShop-Aktionspalette, dennoch lohnt es sich, sich seine Lösung einmal genauer anzuschauen.
Autret initialisiert einen EventListener und hängt diesen an jeden Menüeintrag in InDesign an. Bevor der jeweilige Menüpunkt ausgeführt wird, springt die HandlerFunktion des Listeners an und  zeichnet den Menüeintrag auf, um ihn später zum Erneuten „Abspielen“ zur Verfügung zu stellen.

Da das zugegebenermaßen etwas schwer nachzuvollziehen klingt, hier ein Screenshot.

Einschränkungen der Aktionenpalette:

  • Modale Dialoge, die sich beim Ausführen eines Menüeintrages  öffnen, können zwar ausgeführt (d.h. geöffnet) werden, ihr Inhalt, d.h. die Eingaben, die der User hier macht, können aber nicht aufgezeichnet werden.
  • Es können nur solche Bearbeitungsschritte aufgezeichnet werden, die über Menüeinträge zugänglich sind. Manuelle Texteingaben oder Selektionen per Maus werden nicht berücksichtigt.
Share

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar