Automatisierung InDesign

GREP – DER SUPER-SUCHER&ERSETZER

InDesign CS4 verfügt neben dem „normalen“ Suchen und Ersetzen auch über eine weit ausgereiftere Funktion: GREP. Das Tolle an der Kurzsprache zum Suchen und Ersetzen ist die Möglichkeit, nach Platzhaltern zu Suchen (etwa: Suche alle Zeichen, die Zahlen sind, Suche die ersten zwei Zeichen, die mit einem bestimmten Absatzformat formatiert sind, oder Suche alle URLs innerhalb des Textes, usw.).

Besonders cool: Durch das Anlegen eines GREP-Stils werden bestimmte Zeichenketten (etwa Firmenname oder alle Zahlen oder alle URLs) schon beim Eintippen ins richtige Format umgesetzt.

Zudem kann ich bsp. nach URLs im Text suchen und vor jeder Fundstelle eine Grafik einsetzen – um nur mal eine Anwendungsmöglichkeit zu nennen.
Weitere spannende Links zu GREP und seinen Einsatzmöglichkeiten:

Großer GREP-Kurs auf Lynda.com
GREP-Tutorials auf The InDesigner
GREP-Stile anlegen und zuweisen auf Adobe TV

Share

1 Kommentar

  1. Pinkback: Suchen&Ersetzen war gestern « PIXELSTAUB.DE/BLOG

Schreibe einen Kommentar